ABONNEMENT

 

Abonnement und seine Vorteile

Mit einem KONZERT-THEATER- ODER WUNSCH-ABO haben Sie die besten Plätze bis kurz vor Beginn der Veranstaltung SICHER. Zusätzlich erhalten Sie  bei der Serenade einen Preisnachlass von 2,50€.

 

Folgende ABOs stehen zur Auswahl:                                                                                                    Mein Preis

           KONZERTABO (5 Konzerte einschließlich Serenade)

                                                63.50 € (Mitglieder des Kulturkreises Grafenau 57.50 €)                       __________ €

           THEATERABO (4 Theaterbesuche ohne Kinderveranstaltung)

                                                48.00 € (Mitglieder des Kulturkreises Grafenau 42.00 €)                       __________ €

           WUNSCHABO persönlich und individuell nach Ihrer zusammengestellt ...

                Nur nach telefonischer Rücksprache!

 

Sie haben sich entschieden! Rufen Sie uns an oder senden Sie uns diesen Abschnitt (eventuell auch kopiert) mit Ihrer Anschrift und Telefonnummer an unsere Adresse: Kulturkreis Grafenau, Schloss Dätzingen, 71120 Grafenau oder direkt an die Adresse des betreffenden Arbeitskreis- Sprechers.

Bitte überweisen Sie den Betrag auf eines der unten genannten Konten. Sie erhalten dann Ihre Abonnentenkarte.

 

AUSSTELLUNG

Sonntag

15.03.09

 

11:00 Uhr

Vernissage

Schlosskeller

 

 

 

Carola v. Gera

 

Carola v. Gera setzt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Mensch und Gesichter auseinander. Sie malt gegenständlich, aber nicht naturalistisch. Ihre Arbeiten, die überwiegend in Öl gemalt werden, zeigen eine permanente Auseinandersetzung mit Formen und Farben. Ein wesentliches Stilmittel dazu sind die großen Augen, die mit intensivem Blick den Kontakt zum Betrachter suchen. So kann sich jeder vom Bild seine eigene Geschichte erzählen lassen.

 

Öffnungszeiten: 21., 22., 28., und 29. März jeweils von 14.00-18.00 Uhr

 

 

KONZERT

Samstag

21.03.09                 

20:00 Uhr

Maltesersaal

 

 

 

 

 

 

Dätzinger Schlosskonzert

Das Diogenes Quartett und Olivier Tardy, Flöte Stefan Kirpal, Violine; Gundula Kirpal, Violine; Stephanie Krauß, Viola; Stephen Ristau, Violoncello

Programm: Zwei Flötenquartette von Mozart (C-Dur KV 285b und A-Dur KV 298), ein Streichquartett von Haydn (op. 54/1 G-Dur) und ein Streichquartett von Mendelssohn (D-Dur op. 44/1).

Das Diogenes Quartett sammelte entscheidende Erfahrungen bei Prof. Hubert Buchberger (Buchberger Quartett) und bei Mitgliedern des Amadeus Quartetts und des La Salle Quartetts. Es zählt inzwischen zu den hoffnungsvollen Streichquartetten der jüngeren Generation und trat bei wichtigen Musikfestivals auf (Mozartfest Würzburg, Osnabrücker Kammermusiktage). Es besteht seit 1996 und hat in München eine eigene Konzertreihe. Olivier Tardy, geb. 1973, studierte am Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris und an der Orchesterakademie des Philharmonischen Orchesters Berlin. Er ist Soloflötist des Münchner Staatsopernorchesters und ist auch als Dirigent tätig, z.B. bei der Internationalen Jungen Orchesterakademie Bayreuth. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unkostenbeitrag 12 € (Kulturkreis-Mitglieder, Schüler 10,50 €)

 

 

THEATER

Sonntag

03.05.09

 

19:00 Uhr

Maltesersaal

LiteraTierisches- eine kabarettistische Lesung mit Musik

 

Mit Jürgen Wegscheider, Markus Maria Winkler und dem Gitarristen Bence Barla-Szabo

 

Ein Löwe spaziert durch Berlin, ein Frosch übt sich als Dirigent, ein Bär wandert über den Semmering… diesen und anderen Tieren haben sich Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler gewidmet und sich dabei an Texten von Kurt Tucholsky, Joachim Ringelnatz, Wilhelm Busch, Johann Wolfgang von Goethe bis hin zu den Gebrüdern Grimm bedient. Musikalisch und tierisch begleitet vom Gitarristen Bence Barla.Szabo.

„ Tierisch witzig nach literarischer Vorlage- Trio macht Leseabend im Cafe zum Erfolg“

 

Unkostenbeitrag 12 € (Kulturkreis-Mitglieder, Schüler 10,50 €)

 

 

KONZERT

Samstag

16.05.09

 

20 Uhr

Maltesersaal

Dätzinger Schloßkonzert

Duoabend Cello/Klavier mit Hans-Christian Schwarz und Tamami Toda-Schwarz

Programm: Im Mendelssohn- Jahr 2009 (200. Geburtstag) werden die beiden Musiker Felix Mendelssohn- Bartholdys  sämtliche Werke für Cello und Klavier zur Aufführung bringen.

 

Der aus Böblingen stammende Cellist Hans-Christian Schwarz ist Solocellist der Lübecker Philharmoniker. 2004 wurde ihm der Lübecker Furtwängler Förderpreis zuerkannt. Tamami Toda-Schwarz nahm Kammermusikunterricht bei W. Boettcher, Natalia Gutman, Andras Schiff u.a.. Heute ist sie Dozentin an der Lübecker Musikhochschule. Sie begleitete auf internationalen Meisterkursen in Weimar und dem Schleswig-Holstein- Musikfestival.

 

Unkostenbeitrag 12 € (Kulturkreis-Mitglieder, Schüler 10,50 €)

 

 

THEATER

Samstag

20.06.09

 

20:00 Uhr

Schlosshof

DIENER ZWEIER HERREN, Komödie von Carlo Goldoni

 

Präsentiert vom Tournee Theater Stuttgart

 

„Diener zweier Herren“ ist ein Spiel von Liebe und Zufall, von List und Tücke – kurz, ein Meisterstück der Komödie! Es bietet turbulenten Spaß vom Feinsten und begeistert mit seinem zeitlosen Witz Jung und Alt. Temporeiche Slapsticks, gepaart mit geistreicher Situationskomik erzeugen eine bestechende Leichtigkeit von unwiderstehlichem Charme. Mit einem Augenzwinkern werden Situationen durchlebt, die uns allen vertraut sind.

„In dieser unverkrampften und klugen Inszenierung stimmt alles: Die Spielweise ist zeitgemäß, die Figuren wirken modern, der Humor zündet. Ein turbulenter Theaterspaß. Viel Applaus für viel Esprit.“(Cannstatter/Untertürkheimer Zeitung).

 

Unkostenbeitrag 12 € (Kulturkreis-Mitglieder, Schüler 10,50 €)

 

 

AUSSTELLUNG

Sonntag

21.06.09

 

11:00 Uhr

Vernissage

Schlosskeller

 

 

 

Uwe Leonhardt

 

Die farbenfrohen und ausdrucksstarken Acryl-Bilder von Uwe Leonhardt entstehen spontan. Er fängt einfach an, und daraus wird immer wieder ein spannendes Abenteuer. Ziel jedoch ist, kreative Beziehungen zwischen Farben, Formen, Linien, Strukturen und auch zu den nicht bemalten weißen Flächen so aufzubauen, dass eine plakative Bildaussage entsteht, die anregt und Spaß macht. 

 

Öffnungszeiten: 27./28. Juni und 04./05. Juli jeweils von 14.00-18.00 Uhr

 

 

KONZERT

Samstag

25.07.09

 

19 Uhr

Schlosshof    

Dätzinger Schlosskonzert

Serenade im Schloßhof  mit Rudi Zapf, Hackbrett und seinem Ensemble "Zapfmusik" (Leitung B.G. Mettke)

Der Hackbrettvirtuose Rudi Zapf, der die herkömmlichen Konventionen seines Instruments sprengt, begeisterte schon des öfteren mit unterschiedlichen Ensembles das Dätzinger Publikum. 

Diesmal kommt er mit dem Augsburger Kammerorchester und wird mit tänzerischer Leichtigkeit zauberhafte Kompositionen von Vivaldi, Mozart, Paolo Salulini, John Baston, Philipp Krieger u.a. spielen.

Nach dem Konzert wieder Bewirtung im Schlosshof.  Bei schlechtem Wetter findet es in der Dätzinger Kirche statt. Die Bewirtung ist dann im Feuerwehrgerätehaus.

 

Unkostenbeitrag 18 € (Abonnenten 15,50 €)

 

 

Heimatmuseum

Grafenau

 

Das Heimatmuseum Grafenau

ist ein Teil des gemeindlichen Kultur- und Kommunikationszentrums Schloss Dätzingen. Das Museum bietet zum einen mit seiner Ausstellung zu den Sammlungsgebieten „Bäuerliche Land- und Hauswirtschaft“ und „Dörfliches Handwerk“ Einblicke in vergangene dörfliche Lebenswirklichkeiten. Dazu kommt eine schwerpunktartige Darstellung herausragender Einzelereignisse, z. B. die Schlacht von Döffingen 1388 und von besonderen Entwicklungen (Johanniter-/Malteser-Kommende Dätzingen). Realisiert sind die Darstellung zum Höhepunkt der Johanniter-/Maltesergeschichte unter dem letzten Ordensstatthalter, dem Freiherrn Johann B. Anton von Flachslanden und ein Einblick in das Schlossleben zur Zeit der Adelsfamilien von Dillen, von Dillen-Spiering und von Bülow.

Öffnungszeiten: Jeden 3. Sonntag im Monat, 14.00 bis 17.00 Uhr

 

Nützliche

Hinweise

Kontakte

Kulturkreis im Internet: www.kulturkreis-grafenau.de (enthält auch alle E-Mail Adressen)

Vorsitzender: Peter Koepf; Kniebisstr. 17/1, 71032 Böblingen, Tel. privat 07031/223410 oder Büro 07034/253750

Stellvertretende Vorsitzende: Ute Weinberger; Buchenweg 20, 71120 Grafenau, Tel. 07033/534477

Schriftführerin: Martina Roob-Frank; Sindelfinger Weg 16, 71120 Grafenau, Tel. 07033/43185

Kassenwart: Hans Blunk; Meisenweg 17, 71120 Grafenau, Tel. 07033/43805

 

Sprecher Arbeitskreis Ausstellung: Martina Roob-Frank; Rita Graf; Ahornweg 10, 71120 Grafenau, Tel. 07033/43040

Sprecher Arbeitskreis Heimatmuseum: Helmut Skupnik; Taubenweg 5, 71120 Grafenau, Tel. 07033/460352

Sprecher Arbeitskreis Konzerte: Marion Koepf; Kniebisstr. 17/1, 71032 Böblingen, Tel. 07031/223410

Sprecher Arbeitskreis Theater: Ute Weinberger; Buchenweg 20, 71120 Grafenau, Tel. 07033/534477

 

Kartenreservierungen / Kartenvorverkauf / Geschenkgutscheine

Konzerte: Koepf Tel. 07031/223410 oder 07034/5393; Ebner Tel. 07033/43908 oder Blunk Tel. 07033/43805

Theater: Ute Weinberger Tel. 07033/534477

 

BANKVERBINDUNGEN

Vereinigte Volksbank AG (BLZ 60390000) 453 525 008; Kreissparkasse Böblingen (BLZ 60350130) 42 628